Link Search Menu Expand Document

Revoking Tokens

Alle Benutzer mit den gleichen Zugriffsrechten auf ein gesamtes GKS-Projekt teilen sich die gleiche kubeconfig-Datei. Die kubeconfig-Datei, nutzt eine Token-basierte Authentifizierung, und abhängig vom Access-Level wird ein Token erstellt. Wenn der Zugriff einem Benutzer mit projektweitem Zugriff entzogen werden soll, muss daher die Revoke Token-Funktion des Clusters genutzt werden. Bestehende Token werden dann ungültig und alle verbliebenen Benutzer müssen sich eine neuekubeconfig-Datei herunterladen.

Login Token Resetten

Zum Rotieren des Login-Tokens führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Wählen Sie Ihren Cluster aus.

    Step 1

  2. Klicken Sie auf der Cluster-Detailseite auf die drei Punkte, um das Cluster-Untermenü zu öffnen. Wählen Sie anschließend Revoke Token.

    Revoke Token

  3. Wählen Sie den Token aus und klicken Sie auf Revoke Token.

    Revoke Token

  4. Laden Sie anschließend eine neue kubeconfig-Datei herunter, da die vorherige nun ungültig ist.