Link Search Menu Expand Document

iMKE aktualisiert von v2.11.6 → v2.12.4

Unterstützte Kubernetes Versionen

Kubernetes-Cluster werden wie folgt aktualisiert, um Bugfixes und Sicherheitskorrekturen bereitzustellen

v1.13.x -> v1.13.12

v1.14.x -> v1.14.8

v1.15.x -> v1.15.5

  • Kunden können jetzt Kubernetes-Cluster mit Version 1.16.x erstellen
  • Das auslaufende Kubernetes 1.13 wurde entfernt

Wichtige neue Funktionen

  • Unterstützung für Kubernetes 1.16 wurde hinzugefügt
  • K8S-Versionen, die von CVE-2019-11253 betroffen sind, wurden entfernt
  • Möglichkeit hinzugefügt, Beschriftungen zu Projekten und Clustern hinzuzufügen und diese Beschriftungen an Knotenobjekte zu vererben
  • Unterstützung für die Kubernetes-Überwachungsprotokollierung hinzugefügt
  • Die Schaltfläche “Verbinden” in den Clusterdetails öffnet jetzt das Kubernetes Dashboard
  • Pod-Sicherheitsrichtlinien können jetzt aktiviert werden

Dashboard

  • Das auslaufende Kubernetes 1.13 wurde entfernt
  • Neugestaltung des Dialogfelds zur Verwaltung von SSH-Schlüsseln im Cluster
  • Redesign-Assistent: Zusammenfassung
  • Das Umschalten des Clustertyps im Assistenten ist jetzt ausgeblendet, wenn nur ein Clustertyp aktiv ist
  • Deaktivierung der Möglichkeit, neue Knotenbereitstellungen hinzuzufügen bis der Cluster vollständig bereit ist
  • Der Clustername kann jetzt über das Dashboard bearbeitet werden
  • Hinzugefügte Warnung über Änderungen an der Knotenbereitstellung, welche alle Knoten neu erstellen
  • Die Pod-Sicherheitsrichtlinie kann jetzt über den Assistenten aktiviert werden
  • Erweiterte Optionen im Assistenten überarbeitet
  • Verschiedene Sicherheitsverbesserungen bei der Authentifizierung